Aktuelles

Signet GutFuerHier

Die Aufgaben des Plecher Heimatverein e.V. sind vielfältig:


FÖRDERUNG VON BRAUCHTUM und KULTUR – SCHUTZ VON NATUR UND UMWELT
Damit wir uns auch weiterhin dafür stark machen können, brauchen wir deine Hilfe!

Vom 23.5. – 3.7.2022 kannst du uns unterstützen, indem du bei ALDI einkaufen gehst, dir den Code mitnimmst und deine Stimme für uns abgibst.
ALDI spendet für die 3 meistgewählten Projekte pro Filiale tolle Preisgelder.
Und so einfach geht’s:
🛍️ Je Einkauf* bei ALDI SÜD für 20€ erhältst du einen Code

🖥️ Gehe auf aldi-gutfürswir.de und informiere dich über unsere Arbeit / Projekt

https://www.aldi-gutfuerswir.de/voting-organization/bayern91287plechgewerbepark-schoenthal-2/plecher-heimatverein-ev/

🗳️ Gib deine Stimme für unser Projekt ab und sag es weiter!

Vielen Dank für deine Unterstützung!

*1 Kaufakt, ausgenommen sind Gutscheinkarten, Cashback sowie online bezahlte ALDI Onlineshop Artikel. Die Ausgabe der Stimmen erfolgt nur solange der Vorrat reicht. Nähere Infos unter aldi-gutfürswir.de/teilnahmebedingungen.

 

 

An Christi Himmelfahrt hatte der Verein zum Ausflug eingeladen.

Pünktlich um 9:00 Uhr ging es am Kirchplatz in Plech los. Als erste Station stand das Kultur-Schloss Theuern kurz hinter Amberg auf unserer Liste.Dort besuchten wir die Ausstellung "Köhler, Schmelze, Schmieden" als Einstimmung bevor es dann zum Köhlerfest ins ca. 3 km entfernte nach Ebermannsdorf ging. Bei dem einen oder anderen Bier sowie Köhlerbraten und gegrillten Bratwürsten war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. www.köhler-ebermannsdorf.de

Die Fotos vom Ausflug gibt es in unserer Fotogalerie

 

Am 14. Mai, dem Tag des Wanderns, machten wir uns unter der Führung unserer zertifizierten Wanderführerin Marlene auf zu einer leichten Wanderung mitr ca. 6,5 km im Veldensteiner Forst.

Wir starteten am Parkplatz Hufeisen und erreichten nach kurzer Zeit die Eislöcher im Veldensteiner Forst. Nach ausgiebiger Erkundung ging es weiter über den Kleinen Lochstein zur Bienberg-Ponordoline. Zurück ging es über den Großen Stern, den Kühkopf und wieder vorbei an den Eislöchern zu unserem Ausgangspunkt am Hufeisen.

Fotos von der Wanderung findet ihr in der Fotogalerie.

 

Der 30. April war ein dreifacher Einsatztag für die fleißigen Helfer des Heimatvereins: Es war Müllsammeln „rama dama“ angesagt, der Osterbrunnen musste abgebaut werden und die alten Küchen- und sonstigen Möbel als Sperrmüll aus dem Vereinsheim abgebaut und bereitgestellt werden. Beim „rama dama“ waren drei Grüppchen unterwegs. Der jüngste Teilnehmer war gerade zwei Jahre alt, sammelte aber fleißig jedes Fitzelchen auf.

Währenddessen wurde der Osterbrunnen sorgsam entblättert, sämtliche Eier wieder sicher verpackt und jedes Stück Draht von der zu kompostierenden Streu getrennt.

Das letzte Team war für den Sperrmüll zuständig. Nachdem eine neue Küche geordert werden konnte, wurde der vorhandene Möbelbestand – ein Sammelsurium aus allen Epochen und Stillrichtungen – zerlegt und für die Abfuhr gelagert. Ende August soll die neue Küche kommen und zum Backofenfest kann sie öffentlich bewundert und in Betrieb genommen werden!

 2022 Geschafft mitManfred 800

 

 

Schaumeiler

Abfahrt: 9 Uhr in Plech - Kirchplatz
gegen 10 Uhr Ankunft im Museum in Theuern
dort etwa 2 Stunden Aufenthalt mit Führung und
der aktuellen Sonderausstellung zur
Montangeschichte „Köhler, Schmelzer, Schmiede“

Köhlerfest
danach Weiterfahrt zum
„Köhlerfest“
in Ebermannsdorf“

Dort ungezwungener Aufenthalt, bei der Meiler-
ernte dabei sein, Besichtigung des Schaumeilers
und der Keltengräber direkt nebenan.

Die Köhlerfreunde bieten hier Bewirtung mit Getränken, Bratwürsten, mittags Köhlerbraten mit Kartoffeln und Kraut und nachmittags Kaffee und Kuchen (Selbstzahler).

 

 

Wenn es sich ergibt bzw. gewünscht ist, besteht nachmittags noch die Gelegenheit für eine Wanderungen entweder 3,5 oder 7,5 km – das entscheiden wir vor Ort.

Rückfahrt: 17 Uhr - Ankunft in Plech ca. 18 Uhr

Veranstalter: Plecher Heimatverein e.V.

in Zusammenarbeit mit Frank Reisen,
Am Steinberg 15b, 91284 Neuhaus

Kosten pro Person für Busfahrt, Museumseintritt und Führung: 20 Euro

Auskünfte und Anmeldung bis 15. Mai 2022
bei Anja Heisinger 09244-9160(AB)
oder Helmut Herrmann 09244-7321 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!