Aktuelles

 

Am 23. Juni fand das Johannisfeuer traditionell auf der Platt’n statt und am Sonntag 24.6. haben wir für den Markt Plech die Ausrichtung der Einweihung des Aktiv- und Entdeckerpfades übernommen.

Beide Veranstaltungen waren ein voller Erfolg und das wäre ohne Euch nicht möglich gewesen.

Ein Dankeschön an die vielen Helfer, die bei den Vorbereitungen, dem Auf- und Abbau und bei den Veranstaltungen tatkräftig mitgeholfen oder Kuchen gebacken haben.  Besonderen Dank an Karl-Heinz Kahla für die professionelle Übertragung des WM-Spiels am Samstagabend. Herzlichen Dank an Pfarrer Weißmann für den wunderbar gestalteten Gottesdienst im Grünen, sowie dem Posaunenchor und der Stadtkapelle Velden für die musikalische Gestaltung. APPLAUS, APPLAUS für unsere Kindervolkstanzgruppe für ihren Auftritt und unsere Kinder- und Jugendtheatergruppe, die mit ihrem Theaterstück „Der Froschkönig“ am Nachmittag für gute Unterhaltung gesorgt haben.
Und natürlich:
Vielen lieben Dank an alle Besucher und die Ehrengäste, die trotz kühler Witterung gekommen sind und mit uns gefeiert haben.

Schee woars!

 

2018 06 23 Johannisfeuer Egmont v 0982018 06 23 Johannisfeuer Egmont v 1382018 06 24 Einweihung Aktiv Entdeckerpfad Egmont v 284

 

 

 

 

 

 Weitere Bilder gibt es hier

 

Vadalismus Plexiglas k

Aus gegebenem Anlass:


- zerschlagene Plexiglasscheiben im Pavillon (Gottvaterberg)

- herausgetretene Bretter am Pavillon (Gottvaterberg)

- beklebte, beschmierte oder ausgerissene Wanderschilder / - tafeln

- Lagerfeuer auf Holztischen

- geklaute Kupferdachrinnen

usw.

Ausflugstipp für Sonntag, 17. Juni.

Mit einer Wanderung zum „Tag der offenen Tür“ der Lebensgemeinschaft Münzinghof. Die einfache Wegstrecke beträgt über Viehhofen ca. 5 km und über Eichenstruth ca. 6,5 km. Hier das Programm, auf jeden Fall einen Besuch wert.

FB20180608 164450

Heute haben wir für dich einen Tipp fürs Wochenende, genauer gesagt für Samstag.

Diesen Samstag, 16.06.2018, kannst du ab 10.00 Uhr eine Wanderung "Kunstwerke von Mensch und Natur" mitmachen. Start in Gößweinstein beim "Haus des Gastes", Dauer ca. 3,5 Std., 12 km, Preis 5 €/Person. Keine Anmeldung nötig, wer da ist, läuft mit. Die Route führt vorbei an der barocken Basilika von Balthasar Neumann, wo das Geheimnis des gehörnten Moses gelüftet wird. Weitere Stationen: Felsentor - Heide - Prügeldorf - Gottesberg - Allersdorf - Geiskirche (Foto) - Türkelstein (hier Möglichkeit zur Einkehr) - Etzdorf -  "Nürnberger Kapelle" - zurück nach Gößweinstein. Eine reizvolle Wanderung für die ganze Familie mit Wissenswertem zu Natur und Bauwerken. Geführt von der zertifizierten Wanderführerin Marlene Deß aus dem Plecher Heimatverein e.V.. Veranstalter ist die Tourist Info in Gößweinstein. Gutes Schuhwerk und ausreichend Getränke erforderlich.