Aktuelles

LogoHomepage4

an alle Teilnehmer vom Wandern, Biken oder Trailrun, dass ihr am Samstag beim Outdoortag Plech dabei gewesen seid.


Vielen Dank an die Sponsoren und Kooperationspartner für die finanzielle und werbliche Unterstützung – ganz besonders an die, die auch am Samstag beim Rahmenprogramm und den Infoständen vor Ort waren und Sachpreise für die Verlosung zur Verfügung gestellt haben.

Und nicht zuletzt bei den Mitgliedern des Organisationsteams, den Guides der MTB-Touren, den Feuerwehren für die Verkehrsabsicherung und den unzähligen Helfern, die beim Ausschildern, Aufbau, Abbau und der Durchführung der Veranstaltung, teilweise mehrere Tage, unermüdlich im Einsatz waren.


Anja Heisinger
1. Vorsitzende
Plecher Heimatverein e.V.

T Shirt

Es werden rote Polo-Shirts mit farbigem Stick vorne auf der Brust und einfarbigen Druck hinten auf dem Rücken angeschafft.

Die Zuzahlung pro Polo-Shirt beträgt 10 Euro.

Anprobe und Bestellung
findet im Vereinsheim am Zimmerberg zu folgenden Terminen statt:

Freitag, 04. Mai 2018 von 17-19 Uhr

Samstag,05. Mai 2018 von 11- 14 Uhr

Wichtig:
Die 10 Euro pro T-Shirt werden direkt bei der Bestellung kassiert – also bitte gleich mitbringen!

PHV Logo Final Farbe verklKindergrößen haben wir ab 128, für kleinere Größen machen wir erst eine Abfrage!

Bild Streiflichter 2017

 

Der Jahres-Rückblick der Deutschen Wanderjugend Bayern ist erschienen. Beiträge aus Plech findet ihr auf Seite 12 zu unserer Wanderung „Menschenwald – Naturwald“ mit Förster Lindl und auf Seite 29 zum Filmprojekt „Heimat bauen“. Außerdem Informationen für „DAS FEST“ der DWJ für Kinder ab 10 Jahren. Einfach mal reinblättern: https://wanderjugend-bayern.de/wanderjugend-bayern/mitmachen/aktuell-detail/news/detail/News/die-streiflichter-2017-255.html

Nankendorfer Mühle

Der FSV-Jugend-Erlebnistag 2018 findet am Samstag, 12. Mai , dazu laden der FSV-Arbeitskreis Jugend und die Ortsgruppe Waischenfeld alle herzlich ein.

Thema: "Mühlen in der Fränkischen Schweiz"

Treffpunkt um 13:00 Uhr bei der "Nankendorfer Mühle", um diese zu besichtigen. Die Führung und die Erklärungen werden von den Mühlenbesitzern gemacht. Dabei erfahren wir einiges über den Beruf des Müllers, über den Aufbau der Mühle und über die heutige

Herrliche Frühlingspracht und traumhaftes Wetter – damit war die Grundvoraussetzung für die Fotowanderung am vergangenen Sonntag schon gegeben. Nach einem Kurzbesuch im Kameramuseum haben sich die Teilnehmer zusammen mit Karlheinz Escher auf den Weg gemacht und von ihm viele Informationen, Tipps und Tricks zum richtigen Fotografieren zu erhalten. Viel gelernt und noch viel mehr gute Bilder geschossen. Vielen Dank.

2018 04 29 Fotow 0022018 04 29 Fotow 0012018 04 29 Fotow 003