Aktuelles

Liebe Mitglieder,

unsere Weihnachtsfeier entfällt dieses Jahr wegen Corona.

Wir wünschen frohe Weihnachten!

 

2020 11 28 Kirchplatz Abend Weihnachten Andreas 013

 

Vielen Dank an alle Fotografen für die Bereitstellung der sehr schönen Bilder, so haben wir wieder einen einzigartigen Plecher Fotokalender erstellen können, der uns durch das Jahr 2021 begleiten wird.

Jedes Hauptmitglied bekommt wieder einen Kalender geschenkt.
Wir verteilen die Kalender Anfang Dezember.


2020 Fotokalender 2021

 

Wir haben wieder eine Restmenge, die ab Mo. 30.11.2020 bei Eisen Kroder in Plech erhältlich ist – Stückpreis 5 Euro

 

 

Mit einer Feierabend-Wanderung beging der Plecher Heimatverein den Tag des Wanderns. Gut versorgt mit den Gadgets des Wanderverbands - Pins zum Tag des Wanderns, Pins zu den gleichzeitig stattfindenden Waldtagen und manches mehr – machten sich elf Wanderer auf den Weg. Insgesamt war es eine kurze Runde von nur gut fünf Kilometern, doch die hatte schon etwas zu bieten. Ab dem Wanderparkplatz „Geißbock“ konnten die jüngeren Kinder bereits Bekanntschaft mit einigen markanten Bäumen machen: Mit geschlossenen Augen lernten sie die unterschiedlichen Rinden kennen, zum Beispiel die glatte Rinde der Buche im Gegensatz zur zerklüfteten der Kiefer. Unterwegs konnten sie immer wieder die jetzt bekannten Bäume identifizieren.

Highlight war aber das Wirrenloch. Ein unscheinbar niedriger Eingang führte in eine enge, aber erstaunlich lange Höhle. Corona-bedingt ging es nur mit Maske und einzeln hinein, um die Besonderheit der Höhle zu finden. Am hintersten Ende glitzern die Wände nämlich golden, und die unbeeindruckt an der Wand hängende Fledermaus war eine nette Dreingabe. Nach einer Einkehr in Bernheck führte der Rückweg – inzwischen im Dunkeln mit Stirnlampen – übers Naturdenkmal Kuckucksloch zurück zum Parkplatz.

  • Beschreibung:

    Vielen Dank an die Fotografen Marlene Deß und Sigi Schiemann

  • Beschreibung:

    Vielen Dank an die Fotografen Marlene Deß und Sigi Schiemann

  • Beschreibung:

    Vielen Dank an die Fotografen Marlene Deß und Sigi Schiemann

  • Beschreibung:

    Vielen Dank an die Fotografen Marlene Deß und Sigi Schiemann

Igel Alexas Fotos Pixabay 1759027 640

Ab Mitte Oktober wird das Nahrungsangebot für Igel deutlich knapper, besonders die Jungtiere versuchen, noch weiter an Gewicht zuzulegen. Das ideale Winterquartier besteht aus einem Haufen aus totem Holz, Reisig und Laub. Alle Gartenbesitzer aufgepasst: Wer Igel fit für den Winter machen will, sollte seinen Garten fit für Igel machen! Mehr Informationen bietet der Landesbund für Vogelschutz unter

mehr informationen

 

Logo FrankenPfalz 2020 Logo Heimatverein Logo Amt für ländliche Enwicklung

 

 

 

 

 

Regionalbudget 2020

Projekt-Nr.: RB2020-FP9

Projekt: Umweltfreundliche Beheizung des Vereinsheims, Einbau einer Holzpellet-Heizanlage

Träger des Kleinprojektes: Plecher Heimatverein e.V.

Ausgangssituation:
Mit dem veralteten Kachelofen, der auch nicht für die Raumgröße ausgelegt war, konnte das Vereinsheim nur in der Übergangszeit ausreichend für die Benutzung beheizt werden. Wenn es kälter war bzw. im Winter war das nur mit sehr großem Aufwand und hohen Brennstoffverbrauch möglich.

Der Ofen im Vereinsheim im ursprünglichen Zustand

 

Grund für Antragstellung: